GÖCKLER GÖKF6PS

6 Liter Wasser-Schaum-Fettbrand-Kartuschen-Feueraufladelöscher


für die Brandklassen:


Göckler Feuerlöscher nach DIN EN 3 sind  Qualitäts-  Aufladefeuerlöscher mit innen liegender CO2 Druckgasstahlflasche.

Die kompakte Schlagknopfarmatur aus Ganzmetallpressmessing mit Überwurfmutter enthält generell ein Sicherheitsüberdruckventil. 
An der Armatur ist ein Hochdruckschlauch mit abstellbarer Löschpistole sowie ein Tragegriff  befestigt.

Göckler Feuerlöscher haben eine einfache Handhabung und eine große Löschkraft. Sie ermöglichen auch ungeübten Personen eine schnelle und wirksame Brandbekämpfung.

TECHNISCHE DATEN:

Der 6 l GÖCKLER GÖF6PS ist geeignet zum Löschen von Speiseöl- und Speisefettbränden. Bei dem im Fettbrandlöscher enthaltenen Löschmittel wird durch eine Art der Verseifung die brennende Flüssigkeit gelöscht und eine Sperrschicht über dem Öl oder Fett gebildet, hierdurch wird die Aufnahme von Sauerstoff unterbunden, zugleich kühlt das Löschmittel die brennende Flüssigkeit unter die Selbstzündungstemperatur herunter und verhindert somit ein erneutes Aufflammen des Brandes.

Des Weiteren können durch das Löschmittel auch Entstehungsbrände der Brandklassen A und B abgelöscht werden.

Kann für elektrische Brände bis 1000 Volt unter Berücksichtigung von einem Mindestabstand von 1 Meter eingesetzt werden.

Amtlich geprüft und zugelassen nach  EN 3
Geprüfte Qualität CE

Brandklassen: ABF
Löschmittel: 5,25 l Wasser + 0,65 l SP09/5; in Kartusche: 0,1 l SP 13/05
Treibmittel: 60 gr CO2 in Treibgasflasche innenl.
Arbeitstemperatur: 0° C bis +60° C
Löschleistung: 27 A, 183 B, 45 F
Löscheinheit: 9 LE (Löschmitteleinheiten)

Prüfung / Instandsetzung:

Der Gesetzgeber verlangt, dass die Feuerlöscher deren Bereithaltung vorgeschrieben ist, regelmäßig im Abstand von längstens 2 Jahren durch befähigte Personen zu überprüfen sind.

Nach einem Löscheinsatz muss jeder Feuerlöscher, auch bei nur teilweiser Entleerung, neu befüllt und wieder betriebsbereit hergestellt werden.


nach oben